Aktuelle Zeit: 14. August 2018, 23:26



Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
 Schweizer Laptophersteller "Axxiv" 
Autor Nachricht
Benutzeravatar

Registriert: 25. Juli 2011, 10:00
Beiträge: 273
Beitrag Schweizer Laptophersteller "Axxiv"
Die habe ich schon lange bemerkt.
axxiv.ch
Bild
Sie haben einen guten Konfigurator und haben als einzige wirklich gute Hardware zu moderaten Preisen (1700.-) nicht wie "Thinkpads".
Mit Grafikkarte, Grafikchip, Quad i7, SSD 120GB, 8GB RAM.
Laut Test ist es auch gut verarbeitet, wovon ich Angst hatte. Habe aber zu wenig Geld um es zu kaufen.
Der Akku halte 4.5h. Steht aber nicht unter welcher Belastung dieses Ergebnis zustande gekommen ist.
Kennt ihr andere Schweizer Hersteller für Endanwender wie uns?

_________________
blog.risajef.ch


27. Oktober 2011, 23:27
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 30. Juni 2011, 17:19
Beiträge: 808
Beitrag Re: Schweizer Laptophersteller "Axxiv"
ich kann auf der seite nicht finden was für ein gehäuse die benutzen.
also das müssen so oem-laptops sein, die man selber konfigurieren kann.
ich bin mir nicht sicher, aber ich habe ein laptop hier, der gleich aussieht.
dieser ist recht schlecht.
bin mir aber nicht sicher, ob es das gleiche mainboard und gehäuse ist,
grundsätzlich mit so konfigurierbaren laptops hatte ich immer nur ärger.
hatte nie einen gesehen der funktioniert, und ich hatte viele gesehen.
-also das problem war immer, dass die laptops zu leistungsstark konfiguriert worden sind, also schnelle cpu etc.
und die kühlung und das mainboard nicht wirklich dafür ausgelegt waren.


27. Oktober 2011, 23:44
Profil Private Nachricht senden

Registriert: 30. Juni 2011, 17:18
Beiträge: 412
Beitrag Re: Schweizer Laptophersteller "Axxiv"
Mein Bruder hatte auch mal so was "selbst konfigueriertes" aus dem Welschland. Er hatte das gleiche Problem, wie Bluetonyum bereits angesprochen hatte: Zu krasse Hardware und zu schwach ausgelegtes Lüftungskonzept dazu - Fazit: Nach 5min arbeiten ständig lautes & heisses Gelüfte (und böse Blicke meiner Studienkollegen).
Interessant war auch das Netzteil, das so heiss wurde, das man es nicht mehr richtig anfassen konnte zum in die Laptop-Tasche zu packen...


28. Oktober 2011, 09:00
Profil Private Nachricht senden
Benutzeravatar

Registriert: 25. Juli 2011, 10:00
Beiträge: 273
Beitrag Re: Schweizer Laptophersteller "Axxiv"
Das habe ich bei meinem Serien HP auch, laut und sehr heiss. Als Laborant noch handlebar aber nicht wirklich und ich habe eben auch schon gelesen dass das Gehäuse wackelig sei. Bei diesem sagt die Quelle des Testes dass es in Ordnung sei.
Wie alt ist dann deines Tony?
Die Tests ich habe einige mehr gesucht sagen alle als negativ Punkte: Laut, Schweer, spiegelt, Akku.
Von heiss oder mangelhavter Verarbeitung spicht niemand :D. Aber ja ist eben noch schwierig einen guten Test von konfigurierbaren Laptops zu finden. Ich finde ihn immer nur mit i7 eingebaut doch will ich nur einen i5, wegen dem Akku und wer weiss ev. ist dann Akku, und Lautheit schon besser.

_________________
blog.risajef.ch


28. Oktober 2011, 15:33
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 4 Beiträge ] 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by STSoftware for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de